Navigation

Am Sonntag, 19. November 2017, fand unser diesjähriger Klausenlauf statt. Nachdem wir in der Klausener Wallfahrtskirche unsere Vereinskerze im Gedenken an unsere Verstorbenen angezündet hatten, machten wir uns mit 16 Läuferinnen und Läufern auf den Rückweg nach Mertesdorf. Wie auf den Bildern zu sehen, hatten wir Glück mit dem Wetter. Es war zwar kalt aber trocken.

Die Strecke führte wie immer über Esch nach Rivenich. Dort mussten wir den ersten steilen Anstieg bewältigen. Auf der Höhe wartete dann die erste Pause. Dann ging es über befestigte Feldwege weiter nach Bekond, wo wir dann die zweite Pause einlegten. Weiter ging es dann über Schweich-Leinenhof und die Stadt Schweich über die Moselbrücke nach Longuich-Kirsch. Dort wird traditionell die 3. und letzte Pause eingelegt. Dann sind schon mal 18 km bewältigt. Mit nicht mehr ganz so frischen Beinen folgt dann der Anstieg zur Sang. Der letzte Kampf mit dem Schweinehund ist dann im "Hohnerland" zu führen, wo kurz vor dem Ziel noch mal ein steiler Anstieg wartet. Die Läufer/innen die durchgelaufen sind, hatten dann ca. 22 km in den Beinen. Schön war diesmal, dass nicht nur etablierte Läuferinnen und Läufer teilnahmen, sondern dass auch mehrere Anfänger mitliefen.

Besonderen Dank gilt Helmut Heinz, der mit dem Streckenfahrzeug immer bei uns geblieben ist und dafür gesorgt hat, dass alle angekommen sind.

Während dessen sind die Walker/innen auch eine Stunde rund um Mertesdorf unterwegs gewesen. Nach dem Duschen haben wir uns dann wie immer in großer Runde zum gemeinsamen Mittagessen getroffen.

 

Sa, 21. Jul. 2018
Sommerfest
So, 23. Sep. 2018
Herbstwanderung
So, 18. Nov. 2018
Klausenlauf
Sa, 08. Dez. 2018
Jahresabschlussfeier